Baby Love

Für die Jüngsten ist weniger mehr. Kleine Kinder brauchen keinen Brei mit Straciatella-Geschmack oder

Mango-Maracuja – wenige Zutaten erleichtern die Verdauung.

Dieser Smoothie schmeckt der ganzen family.

Zutaten ::

für 2 Portionen

1 Apfel

1 Birne

1 Banane (gerne auch nur eine halbe – je weniger umso besser, damit die Kids nicht so sehr an den süßen Geschmack gewöhnen)
1 dünne Scheibe Zitrone  oder etwas frischgepressten Zitronensaft
1 Hand voll Grün (beginner: am Anfang nur Blattweise)
1/2 Tasse rohes Kokosnusswasser oder stilles Wasser (je nachdem ob ein Thickie oder ein Smoothie gewünscht ist mehr oder weniger)

 

to do ::

alle Zutaten – zuerst die flüssigen/weichen Zutaten – in den Mixer geben, die grünen Blätter oben drauf, dann für ca. 1 Minute mixen. Welches ist der beste Mixer? —- mehr dazu im Interview mit Vitamix-Experte Michael Aronin (coming soon)

advanced ::

mit der Zeit Grünanteil steigern von wenigen Spinatblättern oder Karottengrün bis zu einer Handvoll Spinat, Karottengrün oder im Winter Grünkohl – Sprossen (Sonnenblumensprossen etc. – je nach Geschmack)

Grün abwechseln – nicht zu oft Spinat / Rote Bete Blätter  wg. Oxalsäure 

 

Ich werde gut auf deine Daten aufpassen und sie nicht weitergeben. Versprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*